Zwischenprüfung

Slider 3 - Konferenzraum - Seminare

Seminare

Semesterpläne, Seminare und Abstrachts

mehr lesen

Slider 1- Behandlungszimmer Graute - Über uns

Über uns

Mehr über das Lehrinstitut für Psychodynamische Psychotherapie

mehr lesen

Slider 2 - Empfang - Ausbildung

Die Ausbildung

Alles über die Ausbildung am LPP

mehr lesen

Slider 7 - Konferenzraum 2 - Bewerbung

Bewerbung

Für eine Ausbildung im LPP bewerben

mehr lesen

Slider 4 - Flur - Weiterbildung

Weiterbildung

Ausbildung + Weiterbildung = Chancen

mehr lesen

Slider 5 - Eingangsbereich - Kontakt

Kontakt

So erreichen Sie uns

mehr lesen

Slider 6 - Behandlungszimmer Mitarbeiterin - Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen

Die nächsten Infoveranstaltungen finden am 23.06.2018 und am 24.11.2018 jeweils um 17 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung.

mehr lesen

Zwischenprüfung/staatl. Abschlussprüfung

Nach mindestens 200 Stunden Theorie und 1800 Stunden praktische Tätigkeit erfolgt die Zwischenprüfung. Es werden Ihre Grundkenntnisse in der psychodynamischen Psychotherapie, sowie die Kenntnisse der Diagnosekriterien und entsprechender Testverfahren geprüft.

Die Abschlussprüfung können Sie frühestens nach sechs Semestern und maximal zwei Monate vor Ende der Ausbildung machen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, der 120 Minuten dauert und einem mündlichen Teil, der in eine Einzel- und eine Gruppenprüfung aufgeteilt ist. Nach erfolgreich bestandener Prüfung  können Sie den Antrag auf Erteilung der Approbation bei der zuständigen Landesbehörde stellen. Wir werden Sie durch gezieltes Training optimal auf die  Prüfung vorbereiten.