Kosten

Slider 3 - Konferenzraum - Seminare

Seminare

Semesterpläne, Seminare und Abstrachts

mehr lesen

Slider 1- Behandlungszimmer Graute - Über uns

Über uns

Mehr über das Lehrinstitut für Psychodynamische Psychotherapie

mehr lesen

Slider 2 - Empfang - Ausbildung

Die Ausbildung

Alles über die Ausbildung am LPP

mehr lesen

Slider 7 - Konferenzraum 2 - Bewerbung

Bewerbung

Für eine Ausbildung im LPP bewerben

mehr lesen

Slider 4 - Flur - Weiterbildung

Weiterbildung

Ausbildung + Weiterbildung = Chancen

mehr lesen

Slider 5 - Eingangsbereich - Kontakt

Kontakt

So erreichen Sie uns

mehr lesen

Slider 6 - Behandlungszimmer Mitarbeiterin - Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen

Die nächste Infoveranstaltung findet am 02.02.2019 um 17 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung.

mehr lesen

Kosten

Die nachfolgenden Preisangaben gelten für alle Ausbildungskandidaten die ihre Ausbildung ab 01.01.2020 bei uns beginnen.

 

Kostenübersicht für die TP-Ausbildung:

Die Kosten für die theoretische Ausbildung sind für die vorgeschriebene Mindestdauer von drei Jahren:

600 Std. Theorie
36 Monate x 267 € = 9600 €

Die Zahlung erfolgt ab Ausbildungsbeginn monatlich mit 267,- €.
Während der Praktischen Tätigkeit in der Klinik erhalten Sie ein Entgelt von ca. 1000,- bis 1800,- € brutto.

Wenn Sie für Ihre Praktische Tätigkeit eine Klinik wählen, die mit dem LPP eine neue unbefristete Kooperation eingeht, zahlen Sie für die theoretische Ausbildung 10% weniger (also nur noch 240,- € monatlich).

Bei einer befristeten (personenbezogenen) Kooperation, zahlen Sie für die theoretische Ausbildung 5% weniger (also nur noch 253,- € monatlich).

Während der ambulanten Ausbildung erwirtschaften Sie:  
Ambulante Behandlungen 600 Std. x ca 80,-
48.000,-
Davon werden folgende Kosten der
ambulanten Ausbildung bezahlt:
 
100 Std. Gruppenselbsterfahrung 100 x 16,-
1.600,-
50 Std. Einzelselbsterfahrung 50 x 100,-
5.000,-
75 Std. Einzelsupervision 75 x 100,-
7.500,-
75 Std. Gruppensupervision 75 x 25,-
1.875,-
18 Mon. Raummiete Lehrpraxis 18 x 200,-
3.600,-
Chip-Karten-Lesegerät + Progamm - Lizenzen 500,-
Kontrolle Quartalsabrechnung 6 x 50,-
300,-
Prüfungsvorbereitung/ Aufwandsentschädigung der Prüfer etc. 1500,-
Gesamtkosten ambulante Ausbildung 21.875 €
Gewinn 26.125 €

Wenn Sie zusätzlich noch 200 weitere Stunden tätig sind, werden Ihnen  dafür ca. 15000,- € ausgezahlt.

Kostenübersicht für die kombinierte TP/AP-Ausbildung:

Die Kosten für die theoretische Ausbildung sind für die vorgeschriebene Mindestdauer von drei Jahren:

750 Std. Theorie
36 Monate x 333 € = 11.988 €

Die Zahlung erfolgt ab Ausbildungsbeginn monatlich mit 333,- €.
Während der Praktischen Tätigkeit in der Klinik erhalten Sie ein Entgelt von ca. 1000,- bis 1800,- € brutto.

Wenn Sie für Ihre Praktische Tätigkeit eine Klinik wählen, die mit dem LPP eine neue unbefristete Kooperation eingeht, zahlen Sie für die theoretische Ausbildung 10% weniger (also nur noch 300,- € monatlich).

Bei einer befristeten (personenbezogenen) Kooperation, zahlen Sie für die theoretische Ausbildung 5% weniger (also nur noch 316,- € monatlich).

Während der ambulanten Ausbildung erwirtschaften Sie:  
Ambulante Ausbildung 1000 Std. x ca 80,-
80.000,-
Davon werden folgende Kosten der ambulanten Ausbildung bezahlt:  
250 Std. Lehranalyse 250 x 100,-
25.000,-
125 Std. Einzelsupervision 125 x 100,-
12.500,-
125 Std. Gruppensupervision 125 x 25,-
3.125, -
18 Mon. Raummiete Lehrpraxis 18 x 200,-
3.600,-
Chip-Karten-Lesegerät + Progamm - Lizenzen 500,-
Kontrolle Quartalsabrechnung 6 x 50,-
300,-
Prüfungsvorbereitung/Aufwandsentschädigung der Prüfer etc. 1500,-
Gesamtkosten ambulante Ausbildung 46.525 €
Gewinn 33.475 €